Small fish, big sea.

Copyright: Editor B

Copyright: Editor B

Ein Wegweiser gegen Orientierungslosigkeit und Überforderung: Das gibt es auf der Frankfurter Buchmesse speziell für den Nachwuchs im Angebot.

Von Alexandra Strohmeier

Ich kann mich noch sehr gut erinnern wie er war, mein erster Besuch auf der Frankfurter Buchmesse. Mittlerweile liegt er schon mehr als 10 Jahre zurück, aber der Tumult, das ziellose Herumstreunen und das Gefühl, zu viel verpasst zu haben, sind mir noch gut im Gedächtnis. Gerade als Buchbranchen-Neuling tummelt man sich als kleiner Fisch im weiten Ozean, sollte sich aber trotzdem nicht nur treiben lassen! Wie fast immer im Leben gilt auch hier, eine gute Vorbereitung ist schon die halbe Miete.

Deshalb hier – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – einige Tipps für euren Messebesuch:

Young Professionals Day
Samstag, 13.10.2012, Halle 4.C, Saal „Entente“, 10 – 16.30 Uhr
Unter dem Motto „Next Generation“ nehmen die Frankfurter Buchmesse und der mediacampus Frankfurt den Nachwuchs dieses Jahr besonders ins Visier. Der Messesamstag dreht sich um den Einstieg und die Karrieremöglichkeiten in der Medienbranche. Auf dem Programm stehen Podiumsdiskussionen zu aktuellen Branchenthemen, Kurz-Workshops und vor allem Netzwerken.
Und das Ganze gibt es auch noch zum Nulltarif, also sichert euch einen Platz!

Verlage der Zukunft Speed-Meeting
Am Samstag findet auch wieder das beliebte Speed-Meeting der Verlage der Zukunft statt. Wer will schon eine schnöde Bewerbung schicken, wenn man gleich den Chef persönlich von sich überzeugen kann? Es gilt schnell zu sein – die Anmeldefrist läuft am 16. September aus.

Verlage der Zukunft Messeführungen
Am Donnerstag und Freitag bieten die Verlage der Zukunft zudem Messeführungen zu verschiedenen Themenschwerpunkten.

Bildungswerkstatt
In Kürze gibt es auch das diesjährige Programm der Bildungswerkstatt, die von der Abteilung Berufsbildung des Börsenvereins organisiert wird.

Azubistro
Beliebter Nachwuchs-Treffpunkt ist das Azubistro (zu finden in Halle 4.1 A152). Neben vielen Lesungen zählen der Nachwuchsbrunch am Messedonnerstag ab 10 Uhr und die Alumni-Happy-Hour  am Messemittwoch ab 17 Uhr zu den Highlights.

ProtoTYPE
Auch bei der spannenden Initiative protoTYPE ist der Nachwuchs involviert. Am Messemittwoch werden zum Beispiel von 9.30 – 10.15 Uhr Projekte aus der Wissenschaft vorgestellt. Die Veranstaltung findet in Halle 4.2 C1437 am Hot Spot Education statt.

BuchKarriere Award 2012
Wer wissen will, wer die beliebtesten Nachwuchsarbeitgeber sind, sollte sich bei der ersten Verleihung des Buchkarriere Awards sehen lassen. Diese findet im kleinen Rahmen im Anschluss an den Young Professionals Day statt – Halle 4.C Raum „Entente“. Natürlich ist auch eure Meinung noch gefragt.

Nachwuchs oder nicht – es lohnt sich auf jeden Fall im Vorfeld ausgiebig den Veranstaltungskalender zu erkunden, mit der erweiterten Suchfunktion kann man sich je nach Zeit und Interessensschwerpunkt, Lust und Laune die passenden Termine zusammenstellen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Small fish, big sea.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s