AG Meinungsfreiheit

Wer wir sind

Die Idee zu einer eigenständigen AG entstand aus dem Workshop „Für das Wort und die Freiheit“ im November 2015. Dort wurde auch die Idee eines Blogs geboren: Er soll über bereits bestehende Projekte zum Thema Meinungsfreiheit informieren und darüber aufklären. Darüber hinaus sollen Interviews mit Meinungsbildnern, Autoren und Menschen, die schon Erfahrungen mit dem Verbot der Meinungsfreiheit gemacht haben, geführt und regelmäßig auf dem Blog veröffentlicht werden. So soll das Thema Meinungsfreiheit durch persönliche Erfahrungen greifbarer gemacht werden. Weitere Informationen zum Workshop gibt es hier.

Was wird gemacht?

Im Workshop 2016 soll an der Idee des Blogs weitergearbeitet werden. Titel des Workshops ist „Meinungsfreiheit zum Dauerthema machen – Gestaltung eines Onlineblogs“. Dazu sollen die Teilnehmer einen Essay zum Thema Meinungsfreiheit und deren Bedeutung für die Meinungsvielfalt in der Buchlandschaft/ Buchbranche und sich zwei oder drei Diskussionsfragen, die aktuelle Themen der Meinungsfreiheit in der Buchbranche aufgreifen bzw. betreffen, überlegen.

Advertisements