AG E-Book

Wer wir sind?

Leitung:
Anita Luttenberger (Lektorat Belletristik & Sachbuch, Braumüller Verlag)

Mitglieder:

Tony Stubenrauch
Richard Haupt
Philipp Woerz
Franziska Kunze
Leona Stahlmann
Benjamin Böss
August Werner

Wer ist die Zielgruppe?

Alle, die sich für E-Books und die damit einhergehenden Entwicklungen auf dem Buchmarkt interessieren und sich darüber austauschen wollen.

Was wird gemacht?

Intensiver Austausch zu Themen wie E-Book-Formate, E-Books im Buchhandel, digitaler Vertrieb, Self-Publishing.
Aktive Teilnahme bei Branchenveranstaltungen wie dem E-Book Camp in München am 15. Februar 2014
Vorbereitung der Berliner Buchtage 2014

Wo?

Online über Skype-Konferenzen und Mailinglisten
Treffen bei Buchmessen und anderen Branchenevents

Wie kann ich mitmachen?

Einfach eine E-Mail an Anita Luttenberger (anita.luttenberger(at)gmail.com) senden und schon bist du im Verteiler. Dann kannst du entscheiden, wo und wie du mitmachen möchtest.

Die AG auf den Buchtagen 2015

Die Bewerbungsaufgabe bestand in diesem Jahr aus einem Essay zum Thema „(Wie) hat sich deine Meinung zu E-Books gewandelt?“ oder einem Interview mit einem Kollegen oder anderen Branchenangehörigen über dessen Meinung zu E-Books und wie sich diese möglicherweise in der letzten Zeit verändert hat. Im Workshop baute die AG mit den Teilnehmern live ein eigenes E-Book. Zum Rückblick

Die AG auf den Buchtagen 2014

Session am Donnerstag
Berufsbilder im Digitalzeitalter – Qualifikationsanforderungen im Bereich E-Book
E-Books sind heutzutage nicht mehr aus der Buchwelt wegzudenken. Stellt sich die Frage: Welche Fähigkeiten und Kompetenzen braucht man oder sollte man mitbringen, wenn man sich beruflich mit E-Books beschäftigen möchte? Anja Paquin von Bommersheim Consulting zeigt auf, wie Grundlagenwissen aussehen könnte und welche Wege es gibt, dieses Wissen aufzubauen.

Workshop am Freitag
„Darf´s noch ein Buch sein?“ – Die Booktique der Zukunft
Die Buchhandlung – Auslaufmodell oder Wohlfühloase der Zukunft? Werden wir aufhören, in Buchhandlungen zu gehen und nur noch bei Marktführern im Internet bestellen oder träumen wir von einer medienunabhängigen Buchhandlung, die all unsere Bedürfnisse befriedigt? Wenn ja, wie soll sie aussehen? Ein Kaffeehaus mit Büchern?
Tobias Schmid (Osiandersche Buchhandlung) und Dr. Kerstin Emrich (Leiterin Unternehmenskommunikation, Sparkasse Kulmbach-Kronach Kulmbach) widmen sich in Impulsvorträgen diesem Thema und geben reichlich Anstoß zum Nachdenken. Zum Rückblick

Die AG auf den Buchtagen 2013

RÜCKBLICK – E-Book-Showroom auf den Berliner Buchtagen 2013
Umblättern, Notizen machen, Filme abspielen – Was muss ein E-Book leisten, damit es einen echten Mehrwert für den Nutzer bietet? Diese Frage stellten wir uns und der Branche in unserem „E-Book-Showroom“ auf den Buchtagen 2013 in Berlin.
Das Ergebnis war eindeutig: Pony Zauberfee ging als klarer Sieger aus der Abstimmung hervor. Das Konzept mit Sounds, Animationen und einer Mitlese-Funktion kam sehr gut an.
Auf den folgenden Plätzen landeten die E-Book-Soap „So verliebt, so verwirrt, so schön“, der Reisebericht „The Incredible Ride“ und das Was-ist-Was-E-Book „Pferde“. All diese Bücher kombinieren kurze Videosequenzen, Bildfolgen und Sounds. Die Panel-View-Funktion (am Beispiel der Schlümpfe), die es ermöglicht, Bilder vergrößert darzustellen, erhielt hingegen nur eine Stimme.
Während unseres Showrooms haben wir gemerkt, wie groß das Interesse am Thema „E-Book“ ist. Die Rezipienten sind bereit, Neues auszuprobieren. Vor allem multimediale und interaktive Eingriffsmöglichkeiten kommen gut an.
Hier erzählen Richard und Franziska mehr zu dem Showroom:
http://www.youtube.com/watch?v=OOcEr415QIk&feature=youtu.be

Zum Rückblick

Ein Gedanke zu “AG E-Book

  1. Pingback: Bewerbung zum Nachwuchsparlament 2015 möglich | Buchbranchen-Nachwuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s